FOPI – Forum der forschenden pharmazeutischen Industrie in Österreich

Kontakt

Medienanfragen
Mag.a Judith Kunczier
T +43 664 60 589 340
presse@fopi.at

FOPI ortet Angriff auf Innovationen

29.10.2015 | Kategorie: |

„Unverhältnismäßige Zwangsrabatte führen zu einer Diskriminierung hochwirksamer,
innovativer Arzneimittel und sind ein verfassungsrechtlich bedenklicher Eingriff mit
weitreichenden Folgen für den Innovationsstandort Österreich“, untermauert Mag. Ingo
Raimon, Präsident des Forums der forschenden pharmazeutischen Industrie in Österreich
(FOPI), die Aussagen von FOPI‐Vize‐Präsident Dr. Erich Eibensteiner im Rahmen des heutigen
Pressegesprächs „Gesetz statt Vertrag? Zwangsrabatt – Gesetzt ist verfassungswidrig!“ im
Café Landtmann. Zusammen mit Pharmig‐Generalsekretär Dr. Jan Oliver Huber, FCIO
Geschäftsführerin Mag. Sylvia Hofinger und dem Verfassungsjurist Univ. Prof. Mag. Dr.
Michael Mayrhofer sprach man sich klar gegen eine Schlechterstellung wichtiger
gesundheitlicher Innovationen aus.

PDF DokumentFOPI Presseaussendung Gesetz als PDF

PDF DokumentFOPI Fact Sheet EKO als PDF