FOPI – Forum der forschenden pharmazeutischen Industrie in Österreich

Kontakt

Medienanfragen
Mag.a Judith Kunczier
T +43 664 60 589 340
presse@fopi.at

100 Prozent transparent: Alle FOPI‐Mitglieder legen Daten zu geldwerten Leistungen offen

30.11.2016 | Kategorie: |

Seit Juli dieses Jahres präsentieren Österreichs Pharmaunternehmen finanzielle Leistungen an Ärzte und Ärztinnen sowie medizinische Institutionen auf ihren Websites. Aus einem Anfang November vom Ludwig Boltzmann Institut veröffentlichten Bericht wird ersichtlich, dass sämtliche Mitglieder des Forums der forschenden pharmazeutischen Industrie in Österreich (FOPI) der Transparenz-Initiative gefolgt sind. „Es freut uns, dass das FOPI von Anfang an eine 100-prozentige Offenlegung erreichen konnte. Ohne die Zustimmung jener Ärzte und Institutionen, mit denen die Pharmaunternehmen zum Wohle der Patienten und der gesamten Bevölkerung zusammenarbeiten, wäre das allerdings nicht möglich gewesen. Daher möchten wir uns an dieser Stelle und im Namen aller Mitglieder für deren Commitment zu vollständiger Transparenz bedanken“, so FOPI-Präsident Mag. Ingo Raimon.

PDF DokumentFOPI Presseaussendung als PDF