FOPI – Forum der forschenden pharmazeutischen Industrie in Österreich

Kontakt

Medienanfragen
Mag.a Judith Kunczier
T +43 664 60 589 340
presse@fopi.at

FOPI: Subventionen auf Kosten von Innovationen?

23.10.2015 | Kategorie: |

Österreich ist als innovativer Standort im Bereich der forschenden pharmazeutischen
Industrie international hoch angesehen – noch, denn schon jetzt ist etwa die Zahl klinischer
Prüfungen rückläufig: Waren es 2006 noch 336, lag die Zahl 2014 laut Bundesamt für
Sicherheit im Gesundheitswesen nur mehr bei 248. „Das ist bedenklich“, warnt Mag. Ingo
Raimon, Präsident des Forums der forschenden pharmazeutischen Industrie Österreich
(FOPI), „immerhin führen diese Studien nicht nur zu innovativen Arzneimitteln, von denen
eine Vielzahl der Österreicher profitieren. Sie bieten jährlich auch mehreren tausend
Patienten die Option, möglichst früh eine innovative Therapie zu erhalten.“

PDF DokumentFOPI Presseaussendung als PDF