FOPI – Forum der forschenden pharmazeutischen Industrie in Österreich

Kontakt

Medienanfragen
Mag.a Judith Kunczier
T +43 664 60 589 340
presse@fopi.at

Was ist gesundheitlicher Fortschritt wert?

16.09.2015 | Kategorie: |

„Die Produktivitätsverluste infolge gesundheitlicher Probleme und dem daraus folgenden frühzeitigen Ausstieg aus dem Arbeitsmarkt sind in Österreich besonders hoch: 18 Prozent der Menschen beenden ihre Beschäftigung aufgrund eigener Krankheit und Behinderung. Damit liegen wir in Europa an vierter Stelle. Das muss sich ändern“, konstatierte Dr. Martin Gleitsmann im Rahmen einer Podiumsdiskussion gestern Abend. Mit dem Leiter der Abteilung für Sozialpolitik und Gesundheit in der WKÖ diskutierten Dr. Helmut Ivansits, Leiter der Abt.
Sozialversicherung in der AK Wien, Mag. Jan Pazourek, Generaldirektor der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse sowie Mag. Christian Thonke, stv. Obmann des Pharmaausschusses, den Nutzen von Investitionen in innovative Arzneimittel. Mitdiskutant und Gastgeber der Veranstaltung war auch FOPI Präsident Mag. Ingo Raimon.

PDF DokumentWas ist gesundheitlicher Forschritt wert?

in Kooperation mit